Alles, was Sie über Cholesterin wissen müssen | Ratgeber Cholesterin

Gute Idee!
Klicken Sie auf das Mail-Zeichen und teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden und Verwandten!

Es ist an der Zeit, Cholesterin zu verstehen

Vom „guten“ und „schlechten“ Cholesterin haben die meisten Menschen schon einmal gehört. Was genau es damit auf sich hat, ist jedoch meist nicht bekannt. Kurz gesagt: Cholesterin ist eine fettähnliche Substanz des menschlichen Körpers, die essenzielle Aufgaben erfüllt und damit lebenswichtig ist. Auch beim Cholesterin – genauer gesagt beim LDL-Cholesterin – gilt allerdings „die Dosis macht das Gift“: Zu hohe Werte im Blut können schwerwiegende Folgen für die Gesundheit haben.
Hier erfahren Sie alles zum Thema und wie Sie erhöhte Werte in den Griff bekommen.

Über welches Thema möchten Sie mehr erfahren?

Ein Arzt erklärt, was  LDL-Cholesterin ist, und hält dafür ein Herz in der Hand.

Cholesterin einfach erklärt

Was ist Cholesterin eigentlich? Welche Aufgaben hat es und ist es grundsätzlich schlecht? Alles zum Thema

MEHR ERFAHREN
Mann fährt Fahrrad, um das Cholesterin zu senken.

Cholesterin senken

Ausgewogene Ernährung und Bewegung können Ihnen dabei helfen, Cholesterin zu senken. Zu den Tipps

MEHR ERFAHREN
Kennen Sie Ihren LDL-Cholesterinwert?
Hier geht’s zum Test

Hoher Cholesterinspiegel? Ursachen und Folgen

Hohe LDL-Cholesterinwerte können verschiedene Gründe haben. Falsche Ernährung und mangelnde Bewegung, aber auch eine erbliche Veranlagung können ursachlich dafür sein. Fakt ist: Unabhängig von der dahinter stehenden Ursache ist ein erhöhter LDL-Cholesterinwert immer ein gesundheitliches Risiko, weshalb Betroffene ihren Lebensstil und ihre Gewohnheiten der gesundheitlichen Situation anpassen sollten. Tun sie nichts dagegen, kann ein dauerhaft zu hoher LDL-Cholesterinwert schwere Erkrankungen mit sich bringen.

Frau mit Herzinfarkt, verursacht durch zu hohe Cholesterinwerte, hält sich die Hand an die Brust.

Herzinfarkt als Folge

Cholesterin kann verantwortlich für eine Arteriosklerose und somit auch für einen Herzinfarkt sein. Alles dazu

MEHR ERFAHREN
Zurück nach oben