Schlaganfall durch Cholesterin? Erhöhte Blutfette senken

Schlaganfall und Cholesterin – was Sie wissen sollten

Gut, dass Sie mehr zum Thema Cholesterin und mögliche Folgeerkrankungen wissen möchten. Denn es gibt eine Verbindung zwischen erhöhten Blutfetten und dem Schlaganfallrisiko. Hier erfahren Sie außerdem, welche Maßnahmen Ihre Chancen steigern, einen erneuten Schlaganfall zu verhindern.
Wenn Sie sich vielleicht schon einmal gefragt haben, wo die Verbindung zwischen erhöhten Cholesterinwerten und einem gesteigerten Schlaganfallrisiko liegt, erhalten Sie im Kapitel „Schlaganfall als Folge“ wissenswerte Antworten. Denn tatsächlich spielen auch die Blutfette eine Rolle, wenn es um die Gesundheit der Blutgefäße geht und damit auch um die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie z. B. Schlaganfall und Herzinfarkt. Sind die Cholesterinwerte aus dem Gleichgewicht, etwa bei zu hohem LDL-Cholesterin, können sich mit der Zeit Gefäßablagerungen bilden, die schließlich in einer Arterienverkalkung (Atherosklerose) münden. In der Folge ist das Risiko für ein akutes Ereignis erhöht. 1

Schlaganfallrisiko senken – was Sie selbst tun können

Wenn Sie schon einmal einen Schlaganfall erlitten haben, beschäftigt Sie vielleicht die Frage „Kann mir das wieder passieren?“ Dann ist es gut zu wissen, dass es Einiges gibt, was Sie selbst in der Hand haben, um Ihr Risiko zu verringern. Eines der Ziele ist möglicherweise, Ihr LDL-Cholesterin zu senken und Ihre Cholesterinwerte dauerhaft unter Kontrolle zu bringen. Ein wichtiger Faktor ist in diesem Zusammenhang die Lebensweise, vor allem eine cholesterinarme Ernährung und auch, ob Sie körperlich aktiv sind, also ob Sie Sport treiben. Im Kapitel „Wie kann ich das Risiko für ein Folgeereignis senken?“ erfahren Sie daher beispielsweise, welche LDL-Cholesterinwerte Experten empfehlen, wenn Sie zur Hochrisikogruppe gehören. Damit es Ihnen leichter gelingt, alte Gewohnheiten abzulegen und eine gesunde Lebensweise in Ihren Alltag zu integrieren, finden Sie in diesem Kapitel außerdem konkrete Tipps, die sich speziell mit der besonderen Situation nach einem Schlaganfall befassen, darunter auch, wer Ihnen bei Ihren körperlichen Aktivitäten kompetent zur Seite steht und wie Ihre Familie und Freunde Sie unterstützen können.2

Schlaganfall und Cholesterin – jetzt ist Teamwork gefragt

Nach einem Schlaganfall im Zusammenhang mit erhöhten Cholesterinwerten steht eine wesentliche Maßnahme unter dem Motto „weiterer Atherosklerose vorbeugen“. Damit das so gut es geht gelingt, ist eine medizinische Betreuung besonders wichtig. Dazu zählen oft auch Medikamente, wie Statine oder andere Cholesterinsenker, um den LDL-Wert zu senken. Daher finden Sie auch zum Thema Therapie wichtige Infos im Beitrag „Wie kann ich das Risiko für ein Folgeereignis senken?3,4
WEITERLESEN

Frau mit erhöhtem LDL-Cholesterin arbeitet im Garten - Bewegung kann das Schlaganfallrisiko senken

Schlaganfall als Folge

Wie ein hoher Cholesterinspiegel zum Schlaganfall führen kann

MEHR ERFAHREN
Mann macht Sportübungen im Fitnessstudio, um das Risiko für Folgeereignisse durch LDL-Cholesterin zu senken

Risiko Folgeereignis

Wie Sie das Risiko weiter senken

MEHR ERFAHREN
Frau ist froh, dass sie den Schlaganfall aufgrund von erhöhtem Cholesterin überstanden hat

Martha Kling, 72

Zu hohes Cholesterin löste ihren Schlaganfall aus

MEHR ERFAHREN

Hier finden Sie eine Übersicht mit nützlichen
Adressen und Informationsangeboten:
Zu den Adressen

Icon Herzinfarkt und Cholesterin: Welche Rolle hat der Cholesterinspiegel bei einem Herzinfarkt

Herzinfarkt und Cholesterin

Welche Rolle hat der Cholesterinspiegel bei einem Herzinfarkt?

MEHR ERFAHREN
Icon Schlaganfall und Cholesterin: Welche Rolle hat der Cholesterinspiegel bei einem Schlaganfall?

Schlaganfall und Cholesterin

Welche Rolle hat der Cholesterinspiegel bei einem Schlaganfall?

MEHR ERFAHREN
Icon familiäre Hypercholesterinämie: Können zu hohe Cholesterinwerte erblich bedingt sein?

Familiäre Hypercholesterinämie

Können zu hohe Cholesterinwerte erblich bedingt sein?

MEHR ERFAHREN
Icon Cholesterin neu verstehen: Was ist Cholesterin und welche Aufgabe hat es?

Cholesterin neu verstehen

Was genau ist Cholesterin eigentlich? Und welche Aufgabe hat es?

MEHR ERFAHREN
Icon Lebensstil und Therapie: Was kann man bei Cholesterin selbst tun und welche Therapien gibt es?

Lebensstil und Therapie

Was kann ich selbst tun? Und welche Therapien gibt es?

MEHR ERFAHREN
Icon Mediathek

Mediathek

Alle Videos und Broschüren für Sie zusammengestellt

MEHR ERFAHREN
Icon Service und Glossar: nützliche Leistungen und Tools rund um Cholesterin

Services

Nützliche Leistungen und Tools rund um das Thema Cholesterin

MEHR ERFAHREN

  1. Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. https://www.schlaganfall-hilfe.de/vorsorge. Abgerufen am 21.06.2018
  2. Gesundheitsinformation.de Was kann ich selbst für meine Herzgesundheit tun? https://www.gesundheitsinformation.de/was-kann-ich-selbst-fuer-meine-herzgesundheit-tun.2170.de.html?part=behandlung-p5. Abgerufen am 21.06.2018
  3. Doccheck Flexikon. Im Internet unter: http://flexikon.doccheck.com/de/PCSK9-Hemmer und http://flexikon.doccheck.com/de/Statin. Abgerufen am 21.06.2018
  4. Deutsches Lipproteinapherese-Register. Im Internet unter https://apherese-register.org/. Abgerufen am 21.06.2018

Zurück nach oben