Datenschutz

Europäische Datenschutzerklärung von Amgen

Amgen Inc, und/oder AMGEN GmbH und Amgen Research (Munich) GmbH und Co-branded-Partner (nachfolgend „Amgen“, „wir“ oder „uns“) haben sich dem Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Datenschutzpraktiken von Amgen.
Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung für Angehörige des Gesundheitswesens, wenn Sie ein Angehöriger des Gesundheitswesens sind.
Amgen verwendet Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den geltenden gesetzlichen Anforderungen.
Wir empfehlen allen Nutzern unserer Website, diese Datenschutzerklärung sorgfältig durchzulesen, um mehr über die Richtlinien und Praktiken zu erfahren, die wir zum Schutz Ihre personen- und gesundheitsbezogenen Daten und zum besseren Verständnis unserer Beziehung mit Drittparteien, die gegebenenfalls Zugang zu diesen Daten haben, entwickelt haben.

I. Sammeln, Verwendung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

A. Daten zu Teilnehmern an klinischen Studien
Wenden Sie sich bei Fragen zu Ihrer Teilnahme an einer klinischen Studie an den leitenden Prüfarzt der Studie und/oder beachten Sie die Einwilligungserklärung und sonstige Studienunterlagen die Sie erhalten haben.
B. Daten zu Patienten
Wenn Sie sich an Amgen wenden im Rahmen der Teilnahme an einem unserer Patienten-Unterstützungsprogrammen, oder der Anwendung eines unserer Produkte, oder einer unserer Serviceleistungen, wie z.B. das Melden von unerwünschten Ereignissen („Nebenwirkungen“), oder mit Mängeln oder Qualitätsproblemen bei verordneten Amgen-Produkten, fragen wir gegebenenfalls nach bestimmten Daten, wie z.B. Patienteninitialen, Alter, Geschlecht und behandelndem Arzt. Wir können die von Ihnen bereitgestellten Informationen bei gesetzlich vorgeschriebenen Meldungen an Aufsichtsbehörden (z. B. US-amerikanische Federal Food and Drug Administration, Europäische Arzneimittel-Agentur) und/oder für Zwecke der Qualitätssicherung oder für Anpassung der angebotenen Programme verwenden. Darüber hinaus können wir die Informationen verwenden, um den behandelnden Arzt zu kontaktieren und damit unerwünschte Ereignisse („Nebenwirkungen“) im Zusammenhang mit der Verwendung unserer Produkte weiterzuverfolgen.
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, die von uns beauftragt werden, wie an Callcenter und sonstige Unternehmen, die uns dabei unterstützen, Ihre Anfragen und Berichte zur Produkterfahrung zu beantworten und zu bearbeiten.
C. Daten zu Angehörigen des Gesundheitswesens und deren Mitarbeiter
Als Angehöriger des Gesundheitswesens, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung für Angehörige des Gesundheitswesens.
D. Daten zu Benutzern unserer Website
Alle Benutzer unserer Website
Als personenbezogene Daten gelten im Zusammenhang mit dieser Erklärung alle Daten, mit denen Sie identifiziert werden oder die verwendet werden können, um Sie zu identifizieren, wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
Mit der Verwendung unserer Website bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzerklärung gelesen haben und dass Sie unseren Nutzungsbedingungen und dieser Datenschutzerklärung zustimmen.
Amgen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten aus einem der folgenden rechtlichen Gründe: (A) für legitime Geschäftszwecke, (B) in Fällen, in denen Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, (C) wo dies für die Einhaltung von rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen von Amgen notwendig ist und (D) wo dies für die Erfüllung eines Vertrags notwendig ist, auf dessen Basis Sie mit Amgen zusammenarbeiten.
Legitime Geschäftszwecke von Amgen Verarbeitung
  • Geschäftliche und wissenschaftliche Aktivitäten von Amgen
  • Fördern und Bewerten der Produkte und Dienstleistungen von Amgen
  • Um besser zu verstehen, wie unsere Produkte zur Behandlung von Erkrankungen, für die sie zugelassen sind, genutzt werden.
  • Zur Erstellung von aggregierten Daten, um diese für Amgens Geschäftsinteressen wie z.B. Marktforschung und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen nutzen zu können. Diese aggregierten Daten können abgeleitet werden aus personenbezogenen Daten die Sie als Nutzer unserer Website angegeben haben, zusammengeführt mit Daten anderer Nutzer unserer Website.
Einhalten von rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen
  • Für Zwecke der Sicherheitsberichterstattung und zum Einhalten der Vorschriften zur Pharmakovigilanz: Wenn Sie Amgen aufgrund Ihrer Erfahrung bei der Anwendung eines unserer Produkte kontaktieren, werden wir möglicherweise die Informationen in Sicherheitsberichte aufnehmen, die wir bei den Aufsichtsbehörden einreichen müssen (z. B. der US-amerikanischen Federal Food and Drug Administration oder der Europäischen Arzneimittel-Agentur). Darüber hinaus werden wir möglicherweise die Informationen auch dafür verwenden, um den behandelnden Arzt zu kontaktieren und damit unerwünschte Ereignisse („Nebenwirkungen“) im Zusammenhang mit der Anwendung unserer Produkte weiterzuverfolgen.
Einverständnis
  • Um Ihnen den Zugang zu den Online-Serviceleistungen von Amgen zu ermöglichen, wie z.B. zu Fragebögen, Gesundheitsumfragen, Tools zum Gesundheitsversorgungsmanagement, Bewertung der Qualität der Gesundheitsversorgung oder sonstigen Online-Angeboten.
  • Um Ihnen die Teilnahme an Diskussionsforen und Chats von Amgen zu ermöglichen.
Wir speichern die IP-Adresse Ihres Computers. Wir können Ihnen persönlich nur eine bestimmte IP-Adresse zuordnen, wenn Sie uns bei der Nutzung unserer Website personenbezogene Daten bereitgestellt haben. Wir können die IP-Adresse Ihres Computers verwenden, um die Kommunikation mit Ihnen aufrechtzuerhalten, während Sie unsere Website besuchen, und um den Inhalt der Website zu personalisieren.
Wir sammeln mit Cookies Daten zu Ihrer Nutzung unserer Website. Wir können diese Daten nur mit Ihnen persönlich verknüpfen, wenn Sie uns bei der Nutzung unserer Website personenbezogene Daten bereitgestellt haben. Daten, die wir durch die Verwendung von Cookies erhalten, können wir zu folgenden Zwecken verwenden:
  • Individuelle Anpassung der Website an das Nutzerverhalten und Anzeige von Inhalten, die für Sie relevante Informationen und Serviceleistungen, enthalten können;
  • Verbesserung der Funktionalität unserer Website durch Auswertung der Nutzung unserer Websites, und wie z.B. meistbesuchte Bereiche, und die Anpassung der Inhalte und Dienstleistungen um damit die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen, und
  • Für unsere Geschäftszwecke, wie z.B. Betrieb unserer Websites, sowie Markt- und Produktanalysen, die uns helfen, unsere Produkte besser zu vermarkten.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch Amgen finden Sie in unserer Cookie Richtlinie.
Personen, die sich dafür registrieren, unsere Online-Informationen und -Serviceleistungen zu nutzen
Wenn Sie sich für die Nutzung unserer Online-Informationen und -Serviceleistungen registrieren, können wir die uns von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten (wie Ihr Name und Ihre Kontaktdaten) auch sammeln und verwenden, um Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Registrierung zuzusenden und auf Ihre Fragen zu antworten. Auf Ihren Wunsch können wir Ihnen auch E-Mails mit Informationen zusenden, bei denen wir davon ausgehen, dass sie für Sie von Interesse sein können, wie beispielsweise Informationen zu unseren Produkten und Serviceleistungen.
Personen, die an unseren interaktiven Online-Dienstleistungen teilnehmen
Wenn Sie sich dafür entscheiden, an unseren interaktiven Online-Dienstleistungen (einschließlich Gesundheitsumfragen und Tools zum Gesundheitsversorgungsmanagement) teilzunehmen, sammeln wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln (gegebenenfalls auch die gesundheitsbezogenen Daten), und analysieren diese, damit wir besser verstehen, wie unsere Produkte bei der Bewältigung von Erkrankungen, für die sie zugelassen sind, verwendet werden. Auch wenn die Informationen, die Sie uns über diese interaktiven Dienstleistungen bereitstellen, Sie nicht unbedingt identifizieren, können wir sie mit personenbezogenen Informationen die Sie uns an anderer Stelle auf unserer Website bereitgestellt haben, verknüpfen. Wir können diese Informationen mit Informationen anderer Website-Benutzer kombinieren, um zusammengefasste Daten zu erstellen, die wir für unsere Geschäftszwecke verwenden, einschließlich Marktforschung und Produktanalysen, um unsere Produkte zu verbessern und unsere Produkte besser vermarkten zu können.
E. Daten zu Stellenbewerbern
Sie können unsere Website nach offenen Stellen durchsuchen und sich gerne darauf bewerben. Für weitere Informationen zu personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen einer Stellenbewerbung gegebenenfalls sammeln, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Amgen Careers Online auf: https://careers.amgen.com
F. Daten zu sonstigen Personen
Wenn Sie Angehöriger des Gesundheitswesens sind, liegt es in Ihrer Verantwortung, die Genehmigung und Einwilligung Ihrer Patienten einzuholen, deren gesundheits- und personenbezogenen Daten über unsere Websites an Amgen weiterzuleiten. Dies gilt auch, wenn Sie personenbezogene Daten im Auftrag anderer eingeben, d. h., wenn Sie beispielsweise eine Betreuungsperson sind. Mit der Weitergabe solcher Informationen erklären und versichern Sie, dass Sie hierfür die Genehmigung des Patienten eingeholt haben. Bitte beachten Sie, dass die Patientendaten nicht auf Diskussionsforen oder in Chats von Amgen offengelegt werden dürfen.
G. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Anbieter und Lieferanten
Wir arbeiten mit verschiedenen Anbietern und Lieferanten, die uns dabei unterstützen, unsere Computersysteme und die Sicherheit unserer Computer weiterzuentwickeln, auf E-Mails und Kundenanfragen zu antworten, unsere Daten zu analysieren und spezielle Angebote zu erstellen. Unsere Anbieter und Lieferanten sind nicht befugt, unsere Kundendaten für andere als die vertraglich vereinbarten Zwecke zu verwenden.
H. Übermittlung ins Ausland
Amgen ist ein multinationales Unternehmen mit Hauptsitz in den USA. Amgen unterhält Datenzentren auf der ganzen Welt, darunter auch in der Europäischen Union und den USA. Amgen kann personenbezogene Daten in globalen Datenbanken verarbeiten, die für autorisierte Amgen-Mitarbeiter überall auf der Welt zugänglich sind.
Übermittlung in Länder außerhalb Europas erfolgen entsprechend den geltenden Datenschutzgesetzen und gemäß einer der nachfolgend unten aufgelisteten Sicherheitsmaßnahmen. Unabhängig davon, wo Ihre personenbezogenen Daten gesammelt und verarbeitet werden, setzt Amgen stets angemessene verwaltungstechnische, technische und physische Mechanismen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein und verlangt dies auch von Drittanbietern.
Empfänger Schutzmechanismen, die beim Übertragen von personenbezogenen Daten in Länder greifen, deren Sicherheitsstandards von der EU-Kommission nicht als unbedenklich eingestuft wurden Zusätzliche Informationen
Unternehmen des Amgen-Konzerns Die verbindliche interne Datenschutzrichtlinie (BCRs) von Amgen Informationen zur der verbindlichen internen Datenschutzrichtlinie (Binding Corporate Rules, BCRs) von Amgen oder Hinweise zum Einreichen von Beschwerden darüber, dass beim Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten gegen diese Vorschriften verstoßen wurde, erhalten Sie unter www.amgen.com/bcr
Dienstleister, die im Auftrag von Amgen personenbezogene Daten verarbeiten. Musterverträge (Standardvertragsklauseln), die von der EU-Kommission genehmigt wurden Informationen zu Musterverträgen, darunter auch zum Inhalt dieser Verträge, erhalten Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm

Weitere Informationen dazu, wie Musterverträge von Amgen genutzt werden, erhalten Sie von Amgens Datenschutzstelle unter privacyoffice@amgen.com

II. Links zu anderen Websites

Die Websites von Amgen enthalten Links zu anderen Websites, die Sie unserer Meinung nach nützlich und informativ finden könnten. Bedenken Sie jedoch bitte, dass wir den Inhalt oder die Service-Leistungen dieser Websites nicht unterstützen oder empfehlen und dass wir für die Datenschutzpraktiken dieser anderen Websites nicht verantwortlich sind. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder Website, die Sie besuchen, zur Kenntnis zu nehmen und zu lesen. Denken Sie daran, dass sich die Aussagen in dieser Datenschutzerklärung ausschließlich auf die Informationen beziehen, die von Amgen gesammelt werden.

III. Co-branded-Websites

Ihre personenbezogenen Informationen können nur von Amgen und Drittparteien eingesehen werden, die als Datenverarbeiter personenbezogene Informationen nach den Anweisungen von Amgen verarbeiten. Wir werden unter Umständen Drittparteien in Anspruch nehmen, um Service-Leistungen und Informationen auf unseren Websites sowie einige Co-branded-[gemeinsame]-Service-Leistungen in Partnerschaft mit anderen Drittparteien anzubieten, mit denen Amgen zusammenarbeitet (zum Beispiel mit anderen pharmazeutischen Unternehmen), falls Sie einer solchen Nutzung zugestimmt haben. Die Offenlegung und Nutzung von personenbezogenen Informationen durch Drittparteien, die nach den Anweisungen von Amgen handeln, wird durch Vereinbarungen geregelt, in denen ein angemessener Schutz von personenbezogenen Informationen verlangt wird.
Auf einer Co-branded-Website werden Sie sowohl das Logo von Amgen als auch das Logo des Co-branded-Partners auf dem Bildschirm sehen. Um auf die Service-Leistungen einer Co-branded-Website zugreifen zu können, müssen Sie möglicherweise ein neues Internet-Anmeldeformular ausfüllen. Diese Anmeldeinformationen können an die Co-branded-Partner von Amgen weitergeleitet werden.
Wo dies aufgrund von geltenden Gesetzen, Bestimmungen und Vorschriften erforderlich ist, werden wir personenbezogene Informationen den Aufsichtsbehörden und Ethikkommissionen offenlegen, und/oder unter bestimmten begrenzten Umständen muss Amgen ggf. auch Ihre personenbezogenen Informationen als Antwort auf eine gerichtliche Anordnung, Vorladung, einen Durchsuchungsbefehl, ein Gesetz oder eine Vorschrift freigeben. Wir werden keine direkt oder indirekt identifizierbaren Informationen oder gesundheits- und personenbezogenen Informationen, die Sie auf unserer Website zur Verfügung stellen, an eine unabhängige Drittpartei verkaufen oder offenlegen.

IV. Unsere Richtlinie in Bezug auf Kinder

Der Inhalt und die Service-Leistungen von Amgens Website sind für erwachsene Nutzer vorgesehen. Die Website richtet sich nicht an Kinder. Wenn wir erfahren, dass ein minderjähriger Nutzer von sich aus personenbezogene oder gesundheitsbezogene Daten auf unsere Website gestellt hat oder dass ein Nutzer Informationen über einen minderjährigen Patienten zur Verfügung gestellt hat, werden wir diese Daten aus unserer aktiven Datenbank löschen, sofern es nicht aufgrund geltender Gesetzte vorgeschrieben ist, diese Daten zu speichern.

V. Ihr Rechte und Wahlmöglichkeiten zum Datenschutz (z.B. ihr Recht auf Auskunft und Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie Ihre Beschwerdemöglichkeit)

  • Wie können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, zugreifen, diese berichtigen oder löschen?
    Sie haben das Recht auf Auskunft zu Ihren personen- und gesundheitsbezogenen Daten sowie deren Berichtigung/Aktualisierung oder Löschung. Sie können dieses Recht jederzeit einfordern; bitte wenden Sie sich hierzu an Ihren Datenschutzbeauftragten unter privacyoffice@amgen.com oder an Amgen GmbH, Riesstraße 24, 80992 München bzw. Amgen Research (Munich) GmbH, Staffelseestraße 2, 81477 München wenden. Wir werden Ihnen Auskunft über die Daten, die wir über Sie aufbewahren erteilen und werden Daten, die uns von einem Angehörigen des Gesundheitswesens oder anderen Personen zu unerwünschten Ereignissen bei Arzneimitteln gemeldet wurden, berichtigen/aktualisieren und/oder löschen.
    Es ist technisch nicht möglich, jeden einzelnen Datensatz zu Ihrer Person von unseren Servern zu entfernen. Die Notwendigkeit, unsere Systeme zu sichern, um Daten vor versehentlichem Verlust zu schützen, bedeutet, dass eine Kopie Ihrer Daten (sowie Ihrer gesundheitsbezogenen Daten) unter Umständen in nicht löschbarer Form vorhanden ist, deren Auffinden für uns schwierig oder unmöglich ist.
    Soweit gesetzlich zulässig, werden Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich gesundheitsbezogener Daten), die in den Datenbanken von Amgen gespeichert sind und die Amgen aktiv im Rahmen von Forschungs- und alltäglichen Geschäftstätigkeiten nutzt, oder die auf sonstigen leicht durchsuchbaren Medien gespeichert sind, von Amgen jedoch gelöscht. Darüber hinaus unternehmen wir angemessene Anstrengungen, personenbezogene Daten, die im nicht löschbaren Format gespeichert sind, nach Eingang Ihrer Löschaufforderung nicht offenzulegen, sofern gesetzlich nicht erforderlich.
  • Wie können Sie Ihr Recht auf Daten-Übertragbarkeit ausüben?
    Gemäß Ihrem Recht auf Daten-Übertragbarkeit können Sie personenbezogenen Daten, die Sie Amgen zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format anfordern. Beachten Sie, dass dieses Recht gewissen Bedingungen unterliegt. Sie können die Übertragung der Daten anfordern, indem Sie die Datenschutzstelle von Amgen unter privacyoffice@amgen.com kontaktieren
  • Bei einer Aufsichtsbehörde Datenschutzbeschwerde einreichen.
    Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Amgen gegen geltende Gesetze, Vorschriften oder Bestimmungen verstößt, sind Sie berechtigt, bei Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Die Kontaktdaten Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde finden Sie hier: http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080

VI. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren und schützen

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten sowohl in Papierform als auch in elektronischen Dateien. Die elektronischen Dateien werden auf Servern gespeichert, die von Amgen und beauftragten Dritten, betrieben und gewartet werden.
Wir legen Wert auf größtmögliche Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Damit der Schutz von Integrität und Vertraulichkeit der von Ihnen zur Verfügung gestellten personen- und gesundheitsbezogenen Datengewährleistet ist, werden wir erforderlichenfalls Verschlüsselungspraktiken einsetzen. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme werden alle personen- und gesundheitsbezogenen Daten durch Firewalls und andere Vorrichtungen zur Netzwerksicherheit geschützt, damit Eindringlinge keinen Zugriff erhalten können
Amgen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten während des Zeitraums, der für die Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung dargestellten Zwecke notwendig ist und über den Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Gesetzen und Richtlinien aufbewahrt werden müssen.
Die genauen Kriterien werden auf der Grundlage der folgenden Punkte bestimmt:
  • Der Zweck der gesammelten Daten und die Erfüllung dieses Zwecks
  • Die Grundlage, auf der die Daten erhoben werden, z. B. durch eine Einverständniserklärung, die jederzeit widerrufen werden kann
  • Vertraglich und durch regulatorische Anforderungen vorgeschriebene, zwingende Aufbewahrungsfristen

VII. Wie können Sie uns kontaktieren

Wenden Sie sich an Ihren Datenschutzbeauftragten von Amgen unter privacyoffice@amgen.com oder an AMGEN GmbH, Riesstraße 24, 80992 München bzw oder Amgen Research (Munich) GmbH, Staffelseestraße 2, 81477 München, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, oder Beschwerde einreichen möchten, oder wenn Sie Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten oder berichtigen möchten, oder wenn Sie mehr Informationen zu einem bestimmten Verarbeitungsvorgang erhalten möchten.

Aktualisiert im April 2018

Zurück nach oben